Der RSV dankt Euronics XXL für neuen MP3-Player

Dank der Spende eines neuen MP3-Players von Jörg Thye (Inhaber von Euronics XXL, Altendorfer Tor 20 in Einbeck) können jetzt die verschiedenen Kürmusiken der Läuferinnen und Läufer wieder ganz unkompliziert beim Training abgespielt werden. Der RSV 1911 Einbeck bedankt sich herzlich für diese Unterstützung!

https://www.euronics.de/xxl-einbeck/

… freuen sich über die Spende eines mp3-Players von Euronics XXL Einbeck

Gifhorner Kürpokal

Bericht folgt….

DM Show 2018 in Lüneburg mit Sichtungswettbewerb Tanz und Formationen

dm_show_tanzsichtung_2018_ergebnisse

Einbecker Rollsportler für internationale Wettbewerbe gesichtet

Dream Team fährt zu Europameisterschaften nach Spanien

Kürzlich wurden in Lüneburg an zwei Tagen die deutschen Show-Meisterschaften im Rollkunstlaufen ausgetragen. Zum allerersten Mal fand in diesem Rahmen auch die Sichtung der Solotänzer für die internationalen Wettbewerbe in Holland und Italien statt. Die Nominierung der Sportler hängt dabei von ihren Platzierungen bei diesem Sichtungslaufen ab. Zusätzlich wurden auch die Formationen für die Europameisterschaften in Spanien Ende April und weitere internationale Wettbewerbe von Vertretern des Deutschen Rollsport- und Inlineverbandes gesichtet.

Drei Einbecker Solotänzerinnen stellten sich in Ihren Altersklassen dem Wertungsgericht. Charlotte Thölke zeigte in der Gruppe der Schüler C zwei saubere, kantenreinePflichttänze und belegte knapp hinter einer Konkurrentin aus Kiel den zweiten Platz. Julie Kretzschmar hob sich im Schüler B Solotanz deutlich von den anderen Teilnehmern ab und sicherte sich mit ihrer Kür zum Stück „Kalinka“ den ersten Platz. Im Wettbewerb der Jugend Damen dominierte Joana Bettenhausen durch ihre präzise Ausführung der Schritte und eine gefühlvolle Interpretation der Musik und erlief sich damit ebenfalls die Goldmedaille.

Im Sichtungslaufen der Formationen gingen das Junioren Dream Team und das Dream Team mit Einbecker Beteiligung an den Start. Die Junioren-Formation, geschwächt durch krankheitsbedingte Ausfälle, zeigte dennoch sauber dasvollständig aufgewertete und mit neuen Schwierigkeiten durchsetzte Programm zum Thema „Robots“. Für den RSV Einbeck liefen Marie Jo Bode, Bonnie Busch, Jana Flamm, Amelie Köhler, Julie Kretzschmar, Kimberley Mohns und Anneke Riemenschneider.

Das Dream Team präsentierte in der Meisterklasse zum ersten Mal bei einem Wettbewerb ihre neue Kür „Battlecry“, welchesich durch viel Dynamik, schwierige Kreuzungselemente und eine spektakuläre Hebefigur auszeichnet. Die anschließende Nominierung des Dream Teams zu den Europameisterschaften war der Lohn für die ausdauernde Trainingsarbeit der Sportler. Im Dream Team liefen für den RSV Einbeck Joana Bettenhausen, Chiara Glandien, Amelie Köhler, Julie Kretzschmar, Laura Much, Anneke und Alena Riemenschneider, Lena Spellerberg, Mareike Tatje, Merle Werner und Hendrik Kulle. Das Team wird mit Trainerin Annette Ziegenhagen-Gielnik am Mittwoch, den 25. April die Reise nach Spanien antreten und am Samstag, den 28. April um die Medaillen kämpfen. Weiterlesen

Landesmeisterschaft Niedersachsen Pflicht in Einbeck

Ergebnisliste der Landesmeisterschaft 2018 in Einbeck:

2018_LMPflicht_EL

RSV Einbeck Ausrichter und Medaillengewinner der Landesmeisterschaften Pflicht

Kürzlich fanden in Einbeck die niedersächsischen Landesmeisterschaften im Rollkunstlaufen – Disziplin Pflichtlaufen statt. Diese war insofern eine Prämiere, als das die Pflichtwettbewerbe zum ersten Mal getrennt von den Kürwettbewerben bei einer eigenen Meisterschaft ausgetragen wurden. An zwei Tagen zeigten Breiten- und Leistungssportler aus ganz Niedersachsen in der Sporthalle am Hubeweg ihr Können auf dem Pflichtbogen. Der RSV Einbeck war mit 18 Sportlerinnen vertreten.
Weiterlesen